Weiblich geführte YouTube Channels zu finden, die sich mit Kosmetik und Promiklatsch befassen, ist ziemlich einfach. Jedoch werden dadurch nicht nur Geschlechterklischees bedient und verstärkt, es macht die YouTube-Erfahrung in gewisser Weise recht eintönig. Auf das Thema gekommen bin ich durch ein Gespräch mit einer guten Freundin, die recht ähnliche Interessen hat wie ich. Channels die sich mit Fotografie, Selbstverbesserung, Heimwerken, Wissenschaft und Psychologie beschäftigen, hatten wir beide abonniert, aber keiner davon wurde von einer Frau gehostet. Weibliche YouTuber gibt es in diesen Bereichen zwar, aber die fliegen meist unter dem Radar oder sind nur schwer zu ertragen. Deshalb dachte ich mir, ich stelle mich diesmal in den Dienst des Feminismus (macht ein Kreuz im Kalender!) und trage eine Liste mit den interessanten YouTube-Frauen zusammen, die abseits ausgetretener Pfade wandern. Dazu habe ich stundenlang recherchiert und auch meine Facebook-Freunde nach Empfehlungen gefragt. Das Ganze habe ich schließlich in einer riesigen Liste zusammengefasst, mir jeden einzelnen Kanal angeschaut, mehrmals Augen- und Ohrenkrebs bekommen, und letztlich ein handverlesenes Best-of kompiliert, um eure YouTube-Abos etwas zu bereichern. Ich habe übrigens nur Channels in die Liste aufgenommen, die ich selbst abonniere oder regelmäßig anschaue, denn letztlich ist das hier mein Blog und ich mache was ich will 😉

Mailab

Mai Thi Nguyen-Kim beschäftigt sich auf ihrem Kanal mit wissenschaftlichen Themen und ist den meisten Deutschen ja mittlerweile ein Begriff. Die ebenfalls aus Funk und TV bekannte Sympathiebombe erklärt auch komplexe Sachverhalte sehr eingängig und verständlich und beweist auch einen sehr angenehmen Sinn für Humor. Mailab ist definitiv ein Pflichtabonnement für jeden. Ein kleiner Disclaimer darf allerdings nicht fehlen: Mai arbeitet für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, was Vorteile (keine Werbung/Sponsoren), aber auch eventuelle Nachteile (Unabhängigkeit?) haben kann.

Estefannie Explains It All

Weibliche Tech-YouTuber müssen nicht blond sein, dicke Titten haben oder mit aufdringlichem Girlie-Geschrei nerven. Estefannie ist smart, lustig und hat definitiv Ahnung von Computern und Technik. In ihrem Kanal gibt es hauptsächlich abgedrehtes Gebastel und Experimente zu sehen, die alle sehr witzig und mit großen Unterhaltungswert präsentiert werden.

Jessica Kobeissi

Hier geht’s um Fotografie. Kanäle dazu gibt es ja wie Sand am Meer. In diesem eher männerdominierten Feld sind kompetente weibliche Fotografen, die auch eine ansprechende YouTube-Präsenz haben, jedoch ziemlich unterrepräsentiert. Jessica Kobeissi beschäftigt sich hier nicht nur mit Makeup o.Ä., sondern auch mit Technikthemen und Fotopraxis. Dabei wirkt sie jederzeit sympathisch und fachkundig, was besonders bei Fotografen für mich eine große Hürde ist. Ganz im Ernst: Die meisten Fotografen/Fotografinnen sind unsympathische Nerds, denen ich keine zwei Sekunden lang zuhören kann. Dieser Kanal bildet definitiv eine Ausnahme!

Mady Morrison

Ein Yoga-Kanal darf in so einem Beitrag natürlich nicht fehlen. Bedient zwar in gewisser Weise auch wieder Klischees, aber für einen kompetenten deutschsprachigen Kanal mache ich mal eine Ausnahme. Mady Morrison bietet eine ungewöhnlich große Auswahl an Yoga-Flows, Meditationen und Workouts. Auch diese Kandidatin auf meiner Liste wirkt durch und durch bodenständig und sympathisch und überzeugt auch ganz ohne übertrieben knappe Outfits. Ganz heiße Empfehlung für Yoga-Fans.

ClickForTaz

Ich würde nicht so weit gehen, sie als den weiblichen Casey Newstat zu bezeichnen… aber sie kommt nah dran. Mal unter uns: Ab und zu braucht man YouTube für leichtes Entertainment und ClikForTaz liefert hier ganz hervorragendes Material. Die Videos sind ein wenig wie Newstat’sche Vlogs angelegt und warten mit herrlich bekloppten Ideen und Themen auf. Ihr Händchen für Videoschnitt und Selbstironie macht diesen Kanal tatsächlich zu einem meiner Lieblings-Fundstücke der letzten Zeit und ich kann für ClickForTaz definitiv eine Empfehlung aussprechen!

Simone Giertz

Diese smarte Schwedin baut in ihrer Freizeit Roboter und macht sich mit ’ner Flex einen eigenen Tesla-Pickup, weil sie keine Lust hat, auf den Cybertruck zu warten. Noch ein Paradebeispiel dafür, dass Frauen bodenständigen und unterhaltsamen Content zu Themengebieten bringen können, die sonst hauptsächlich Kerle interessieren. Empfehlung!

Caitlyn Doughty – Ask A Mortician

Alles, was du je über den Tod wissen wolltest, dich aber nie zu fragen getraut hast. Caitlyn Doughty ist Bestatterin und beantwortet nicht nur die Fragen neugieriger Fans, sondern kreiert auch gerne mal interessante Specials wie z.B. zu geschichtlichen Ereignissen oder Legenden aus der Sicht eines Bestatters. Das Thema Tod wird hier leichtfüßig und humorvoll, aber niemals albern oder kindisch behandelt. Wer sich also für die wichtigen Fragen des Lebens – ääääh Todes interessiert (darf ich den Schädel meiner verstorbenen Verwandten behalten? Was ist aus den Todesopfern der Titanic-Katastrophe letztlich geworden?), darf sich diesen Kanal nicht entgehen lassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.