Lange habe ich es vorbereitet (damit meine ich eineinhalb Stunden Videoschnitt-Tutorials glotzen): Mein Blog hat nun einen eigenen YouTube Kanal! Was genau daraus werden soll, weiß ich selbst noch nicht so genau. Reviews, politische Kommentare, Trainingsvideos… mal schauen. Das Leben ist kurz und – in was für einer Zeit wir leben! – die Verfügbarkeit von Information und Inspiration schier unendlich. Ich sah mich selbst schon immer als eine Art Renaissance-Mensch (kann alles, aber nichts richtig) und deshalb werde ich jetzt wie auch in Zukunft mit den verschiedensten Medien experimentieren, um meine ungefragte Meinung in die Welt hinauszutragen.

Debüt

Mein erstes Video diente vor allem dazu, dieses verfickte Videoschnittprogramm zu raffen. Gar nicht so einfach. Zu diesem Zweck einfach mal ein bisschen Gym-Footage zusammengetragen und mit fetziger Musik hinterlegt. Have fun!

Zweiter Streich

Mein erster Versuch eines öffentlich verfügbaren, gesprochenen Kommentars zu einem aktuellen Thema. Ein Angry Rant, wie ich ihn normalerweise nach ein paar Bier habe, aber diesmal war ich nüchtern, versprochen! Manchmal muss ich mir ein paar Sachen von der Seele reden und YouTube scheint für solche Sachen ein beliebtes Medium zu sein. Ich bin mir noch nicht sicher, wie gut mir dieses Format gefällt, aber ich bin noch dabei, mich in diesem Medium zurechtzufinden und ein Gespür dafür zu entwickeln, welcher Teil von mir gut dazu passt. Kritik aller Art ist deshalb sehr willkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.